Videos zum Global March against Chemtrails and Geoengineering 2015

         Die Fotoserien wurden von der B.I. Blauer Himmel übernommen.

Global March am Samstag den 25.4.2015

Der Regierungs-und Unternehmensberater und Publizist Christoph Hörstel , der ehem. Greenpeace- Aktivist Werner Altnickel, eine Umwelt-Dokumentar-Filmerin sowie eine Aktivistin der Bürgerinitiative „Blauer Himmel Deutschland“ treten am Anfang der Demo als Gastredner auf.Donald Winkler als Veranstalter hält die Eröffnungsrede.

Über uns: Berliner Ableger der weltweiten Bürgerprotest-bewegung (Global March Against Chemtrails And Geoengineering) für eine breite öffentliche Diskussion über geplante und bereits durchgeführte Wetter-manipulationsexperimente und Geoengineering.

Es werden auch noch Spenden für die Organisationskosten erbeten- ein jeder Euro zählt: https://www.betterplace.org/de/organisations/gmacagberlin/donations/new

(Steuerabzugsfähige Quittungen können nicht ausgestellt werden)

Beteiligt Euch bitte zahlreich an der Demo!

https://www.facebook.com/marchagainstchemtrailsberlin

http://globalmarchagainstchemtrailsandgeoengineering.com/

Video :Globaler Marsch gegen Chemtrails 25.4.2015 Berlin

Chemtrail-Fasern-Funde + Analysen in Frankreich

Im November und Dezember 2012 wurden in Frankreich an verschiedenen Orten (sh. Bericht) Klumpen merkwürdiger weißer Fasern festgestellt. Man beauftragte ein Labor in Aix-en-Provence mit der Analyse und es gab auch einen Zeitungsartikel mit beigefügten Fotos. Der nachfolgende Bericht handelt hiervon.  Die Fasern selbst sind seit Jahren bekannt, ohne dass die Behörden oder die Politik dies bisher zur Kenntnis nahmen.  Diese Fasern, die in verschiedenen Formen auftreten können stehen im Verdacht, die Krankheit Morgellons auszulösen. Weiterlesen

Kurzer Fotobericht vom Berliner Marsch gegen Chemtrails und Geoengineering vom 27.9.2014

Bei bestem Wetter und Chemtrail- freiem Himmel fand der diesjährige „GLOBALE MARSCH GEGEN CHEMTRAILS + GEOENGINEERING“ mit ca. zweihundert Teilnehmern u.a.aus verschiedenen Städten Deutschlands in Berlin statt. Es waren auch Montags-Friedensdemo Mitglieder dabei. Es wurden konnten erfreulich viele Kontakte neu geknüpft werden. Diesmal waren auch keine Demo- Störtrupps zugegen, sodaß die allgemeine Stimmung recht gut war.

Besorgniserregende Aluminiumwerte in französischen Regenwasser Analysen

21. Juli 2014 Analysen, Eines unserer Mitglieder in Miserey-Salines im Doubs hat durch das Labor Qualio de Besançon, Analysen von Regenwasser ca. alle 8 Monate am selben Ort und unter ähnlichen Bedingungen gesammelt. Das Ergebnis ist ziemlich beunruhigend, denn es bescheinigt eine 800 % Zunahme der Rate von Aluminium innnerhalb von 16 Monaten (ca. neunmal mehr) und einen Anstieg von 100 % des Preises von Barium, Strontium und Titan in 8 Monaten (zweimal mehr).     Weiterlesen

60 Millionen US- Dollar Forderung an die schwedische Regierung für deren Versagen, die Anfragen der Bürger zur Information über CHEMTRAILS zu beantworten.

Am 1.4.2014 wurden Klagen gegen die schwedische Regierung und drei ihrer Behörden wegen der ausgedehnten und systematischen Verletzungen der Öffentlichkeits- Prinzipien vor der Justizkanzlei der Nation erhoben.
Die Verletzungen geschahen, als die Regierung es versäumte, auf mehr als 4000 Bürgeranfragen zu antworten,welche sich auf die allgegenwärtigen Aerosol- Sprühungen von Flugzeugen über Schweden bezogen, welche seit mehreren Jahren andauern.

60 million USD claim against government of Sweden for failure to respond to citizens request for information on chemtrails

Weiterlesen

Absage des angefragten Interview Angebotes an Werner Altnickel vom ZDF- Sendeplatz ZDF-Info: „Elektrischer Reporter“

An andreas.wagner@hick-pix.de Heute um 9:18 PM 23.4.2014

Sehr geehrter Herr Wagner,

nach reiflicher Abwägung lehne ich hiermit Ihr Angebot eines Fernseh-Interviews mit mir zum Thema Chemtrails / Geoengineering / Wetterkontrolle ab, da sowohl der Aufmacher-Titel „Verschwörungs-Theorien“ als auch das geplante Interview-Umfeld lt. Ihren Angaben mit den Themen

1.)    Hohle Welt- Theorie mit Herrn Rolf Kepler

2.)    Exil Reichs- Regierungen

3.)    GUWP- Skeptiker- Verein

4.)    Bielefeld- Verschwörung (Internet-Jux) mit Herrn Achim Held

meiner Ansicht nach nicht den Eindruck macht, das ernste Thema der bereits 1977 von der UN- ENMOD- Konvention benannten Wetter- Kriegs- Manipulationen zur Verhinderung von diversen Umwelt- Kriegsmethoden seriös zu präsentieren. Weiterlesen

Italienischer Senator fordert Freigabe von Chemtrails-Unterlagen

Christina Sarich 20.4.2914 Kopp Online

Ist Ihnen aufgefallen, dass die Fälle von Alzheimer und Autismus zunehmen? Die CDC gaben letztens zu, dass sich die Zahl der Autisten im vergangenen Jahrzehnt verdoppelt hat und dass über fünf Millionen Amerikaner an einer Demenzerkrankung leiden.Es gibt mehrere Ursachen, die zu diesem Phänomen beitragen, darunter die steigende Verwendung von Pflanzen- und Insektenschutzmitteln, der Rückgang echter Nahrung und die zunehmende Schädigung unserer Umwelt insgesamt. Aber wahrscheinlich spielen auch Chemtrails eine zentrale Rolle im Bewusstseinsverfall unserer Nation.

Weiterlesen

Offener Brief (deutsch) an die Kandidaten der Europawahlen Mai 2014

WICHTIG: Meine dringende Bitte an alle Geoengineering/ Chemtrail- Gegner,
den folgenden PDF-Text an möglichst viele deutsche E.P.-Kanditaten mit
einigen persönlichen Worten und der Aufforderung, auf die fünf im Text
aufgeführten Fragen und evtl. noch auf weitere persönliche Fragen
schriftlich zu antworten!
Mailt, faxt oder besser noch schickt die ausgedruckte PDF brieflich und
mit Euren persönlichen Worten versehen schnellstens zu den E.P.- Kandidaten.
Und verbreitet diese Aufforderung wo Ihr nur könnt. Da die SKYGUARDS- Petition
vom Petitionsausschuß am 28.3.2014 angenommen wurde, muß nun möglichst großer und zahlreicher politischer Druck auf die künftigen Europäischen Parlamentarier her,um eine Äußerung von Ihnen zur Geoengineering- Problematik vor den Wahlen zu erhalten!
ALSO: AM BESTEN SOFORT AKTIV WERDEN! Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Das Europäische Parlament akzeptiert die Skyguards Petition gegen die Luft-Sprühungen und gegen HAARP!

 (Info von Wayne Hall)

Am 25. März 2014 kam eine erfreuliche Überraschung aus Brüssel: Die Annahme der Petition gegen die Aerosol- Luft-Sprühungen und HAARP durch das Europäische Parlament, welche ca. ein Jahr zuvor durch die Skyguards- Gruppe im Anschluß an die zweitägige Konferenz gegen Geoengineering am 8. und 9.4.2013 im EU-Parlament stattgefunden hatte. ( s.Bericht von W.Altnickel davon)

Weiterlesen

Wie die „Maus“ nicht nur unsere Jüngsten manipuliert und in die Fänge der kriminellen Klimasekte treibt

Der Beitrag der Reihe „Die Sendung mit der Maus“ der ARD weiter unten erklärt in leicht ver­ständ­li­cher Form, was Kondensstreifen (Contrails von Condens trails) sind, und wie sie entstehen.

Entscheidend in diesem Fall ist, was nicht gezeigt und nicht gesagt wird, was der Zuschauer aber schlussfolgern könnte und soll, dass nämlich am Himmel nur natürliche Wolken und Kondensstreifen zu sehen sind, was in der Realität ganz und gar nicht der Fall ist! Aber genau dieser Gedanke wird bezweckt. Chemtrails sollen dem Zuschauer erst gar nicht in den Sinn kommen, obwohl diese Form der „Wolken“ inzwischen mit Abstand am häufigsten zu sehen sind. Weiterlesen

VIDEO : Die seltsamen Krankheiten, die vom Himmel kommen ( Morgellons im französischen TV )

VIDEO. Ces maladies étranges venues du cie   

Publié le 09 janvier 2014 à 07h32                                        Provence Alpes

Fäden, die aus den Fingern kommen, Pickel auf dem Gesicht, Hautausschlag auf den Händen…Wir haben Bürger getroffen, die sich als Opfer der Krankheit bezeichnen, die man „Morgellons“ nennt. Ihre Probleme sollen von den weißen Kondensstreifen der Flugzeuge am Himmel kommen. Die Wissenschaftsgemeinde ist ratlos.

Video: MORGELLONS FRANCE TV PROVONCE ALPES 3

Weiterlesen

Die Gruppen „Blauer Himmel“ Zürich + Berlin veranstalten am 25.01.2014 Protest-Kundgebungen gegen Geoengineering und Chemtrails

 

 

 

 

 

Die Veranstaltung startet in der Stadthausanlage (nähe Bürkliplatz; siehe Plan) Am Samstag, den . 25.01.2014 / 14:30 Uhr – 17:30 Uhr.

Veranstalter: IG Blauer Himmelkontakt@blauerhimmel.ch. Auch die Berliner „Blauer Himmel“-Gruppe lädt zur Protest- Veranstaltung ein.

Auch in Freiburg und Köln finden Veranstaltungen zum Thema statt: ( Köln ) https://www.facebook.com/events/807656709259937 ( Freiburg ) https://www.facebook.com/events/176440349216292/

Ist das noch „Normales USA-Wetter“?

Das war schon vor 40 Jahren möglich und wurde damals auch veröffentlicht!

Seht Euch auch die fünf Folgen der Zusammenarbeit von UDSSR und USA (im Auftrag der Hintergrundmächte ) beim „Wetterkrieg gegen die Bevölkerungen“ an!

 

Video: DER geheime Wetterkrieg der Sowjets- Hintergrundanalyse von 1981

Dokumentenarchiv (PDF‘s+Doc‘s)

Aus­sa­gen zu Wet­ter­kon­trolle, elek­tro­ma­gne­ti­scher Krieg­füh­rung und men­ta­ler Kon­trolle. (US-HAARP, Russ. Wood­pe­cker etc.) Weiterlesen

Wikipedia veränderte die Farbe Azurblau (Himmelblau)

Zum Webeintrag „Chemtrails“ auf WIKIPEDIA ist hinlänglich bekannt, dass dieser Eintrag nicht mehr von Nutzern geändert werden kann. Damit möchte Wikipedia einem sogenannten „Edit-War“ Einhalt gebieten.

Laut Aussage der Wikimedia AG handelt es sich bei einem „Edit-War“ um eine Situation, bei der Wikipedia Nutzer so kontroverse Ansichten zu einem bestimmten Thema haben, dass ein Beitrag kaum abgeändert von Nutzern entgegengesetzter Meinung oft nur Minuten später in eine gegenteilige Aussage verändert wird. Weiterlesen

Aussagen von Dr. Leonard Horowitz zu Chemtrails

Sie sind krank. Ihre Nase ist verstopft. Ihr Körper schmerzt. Sie sind verschwitzt, haben Husten, Sie niesen und haben nicht genug Energie, um aus dem Bett zu kommen.
Das ist keine Grippe. Das ist eine Verschwörung, gemäß Dr. Leonard Horowitz. Seine Meinung basiert nicht auf Verschwörungstheorien, sondern auf Verschwörungsfakten.

Buchtip: „Death in the Air“– Globalism, Terrorism & Toxic Warfare von Dr. Leonard Horowitz

( ISBN: 978-0-923550 ) Weiterlesen

„Chemtrails ereignen sich auf der ganzen Welt“ Gemäß dem ehemaligem Premierminister von Britisch-Kolumbien Bill Vander Zalm

(Übersetzung des englischen Original-Artikels von Werner Altnickel)

von Arjun Walia am 25.8.2013

Der ehemalige Premierminister von Britisch- Kolumbien Bill Vander Zalm gibt Politikern Bescheid. Er schickte Briefe an viele Politiker in ganz Kanada in welchen er seine Beunruhigung über das Chemtrail- Phänomen ausdrückte. Uns wurde erzählt, daß dies nur einfache Kondensstreifen wären, doch nun ist es klar, daß diese (Streifen-) Spuren sich von normalen Kondensstreifen unterscheiden. Anstatt sich schnell aufzulösen, verteilen sie sich über den Himmel, breiten sich aus und verbleiben für eine sehr lange Zeit in der Atmosphäre. Weiterlesen