Bewusst in die Zukunft – Kongress am 28. November 2015

Zur Kongress Webseite geht es hier
Immer das aktuellste zum Kongress erfahren Sie auf unserer Facebook-Seite.

Unsere Referenten in der Reihenfolge der Vorträge:

  • Dr. Herbert Jost-Hof Moderator, Journalist, wissenschaftl. Autor
  • Alexander Rusanov – Schutz vor negativen Strahlen
  • Prof. Dr. Dr. Alexej Diaschew – Mind Control
  • Boris Bojtschenko – Trance-Heilung
  • Anatolij Samodumov In Erinnerung!
  • Dr. Irina Ermakowa – Gefahren durch  Gen-Manipulationen
  • Dr. Sergej Sall – Geophysikalische Waffen
  • Egor Gamajun – Kontaktlose Kampfkunst Lubki
  • Prof. Dr. Dr. Valery Voinov – Wunderbare Blut- und Zellreinigung
  • Olga Podorovskaja – Transformation des Bewußtseins

Während westliche Wissenschaftler – gesteuert durch Lobbyisten, Pharmaindustrie, Wirtschaft, Bankenkartelle, Militär und andere dubiose Organisationen – ihre Forschungsergebnisse verschweigen oder die Arbeiten gar beenden müssen, geben namhafte russische Wissenschaftler jetzt ihr Wissen öffentlich preis. Gerade diesen Wissenschaftlern ist die besondere Verbindung, die sie mit Deutschland verkettet, bewusst. Sie haben sich daher entschlossen, an einem besonderen Kongress mitzuwirken, der sich so quasi aus sich selbst heraus organisiert hat. So gibt es für den Kongress auch keinen einzelnen Veranstalter im herkömmlichen Sinne, sondern viele Menschen haben durch ihre Arbeit und Unterstützung zur Realisierung beigetragen. Weiterlesen

ACHTUNG +++ WICHTIGE VERANSTALTUNGEN AB 10. SEPTEMBER 2014

Sensationeller Vortrag  über Kinder-Ritualmord-Anklagen gegen Schwarzen Papst (Jesuiten-General) und Weißen Papst von Kevin Annett vom Internationalen Tribunal für die Aufklärung der Verbrechen von Kirche und Staat (ITCCS)

Die Liste der Veranstaltungsorte wird an dieser Stelle veröffentlicht:

International Common Law Court of Justice   www.iclcj.com

KEVIN ANNETT Europa-Tour 2014

Vortragsveranstaltungen im deutschsprachigen Raum
Die Vorträge werden in englischer Sprache gehalten und sofort übersetzt.

Kontakt:           http://www.copixmedia.info/          Tel.:  0176 – 620 590 50

Hier kann man den farbigen  ICLCJ Deutschland – Tour 2014  Flyer herunterladen.

Weiterlesen

SKYGUARDS verlangt vom europäischen Parlament den Schutz der europäischen Bevölkerungen.Unterstützt bitte alle die Petition!

In ihrer Petition vom Montag den 13.5.2013 forderten Terra SOS – tenible, SKYGUARDS und alternativa  vom EU – Parlament die am 8. und 9.4.2013 präsentierten Fakten ( über Geoengineering ) zu überprüfen, welche ein Anschlag gegen die Gesundheit, die Sicherheit und die Integrität von europäischen Bürgern sind, welche von den Regierungen der Mitgliedsstaaten verleugnet werden.

Am wichtigsten ist die unterschriebene GEO ENGINEERING-KURZ-PETITION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT

Senden an:SKYGUARDS-Plaza dela Paz 16-34886 Velilla del Rio Carrion (Palencia) SPAIN
Oder Portosparend zwecks Weiterleitung an: W.Altnickel, Wilh. Kempin Str. 55, 26133 Oldenburg
Oder einscannen und mailen an: skyguards.net@gmail.com

Aber stimmt zusätzlich elektronisch unten auf der Original Webseite unter: Support online Petition to the European Parliament

Link zur Geo-Engineering Petition Vollversion

Weiterlesen

GeoEngineering-Veranstaltung Neuer TERMIN ! am 01.02.2013 in Berlin

Die TU-Berlin hat uns den zuvor per schriftlicher Bestätigung reservierten Veranstaltungsraum mit einer unglaubwürdigen Begründung kurzfristig gekündigt und daher mußten wir einen neuen Veranstaltungsraum buchen sowie den Termin ändern.

Einen Tag vor der überraschenden Raumkündigung hatte mich ein „Journalist“ von  den „Skeptikerseiten“ in Bezug auf die Veranstaltung angerufen und gezielt gefragt, ob die Veranstaltung von der Uni aus gehe oder von uns angemietet wurde.

Gibt es evtl. einen Zusammenhang mit der Raumkündigung?

Open Mind Conference am 19.10. – Oslo

Am Freitag, den 19.10.2012 beginnt in Oslo die zweitätige „Open Mind Confernce“ zu den Themen: Geoengineering, Atomkraft, Impfen, Nahrungsmittel, Mobilfunk… Gastredner sind u.a. Holger Strohm und Werner Altnickel.

Der Film „Friedlich in die Katastrophe“ wird ebenfalls gezeigt werden.

Die Konferenz wurde durch das Leben und Werk von Rosalie Bertell inspiriert, Wissenschaftlerin Weiterlesen