Kurzer Fotobericht vom Berliner Marsch gegen Chemtrails und Geoengineering vom 27.9.2014

Bei bes­tem Wet­ter und Chem­trail– freiem Him­mel fand der dies­jäh­rige »GLOBALE MARSCH GEGEN CHEMTRAILS + GEOENGINEERING« mit ca. zwei­hun­dert Teil­neh­mern u.a.aus ver­schie­de­nen Städ­ten Deutsch­lands in Ber­lin statt. Es waren auch Montags-Friedensdemo Mit­glie­der dabei. Es wur­den konn­ten erfreu­lich viele Kon­takte neu geknüpft wer­den. Dies­mal waren auch keine Demo– Stör­trupps zuge­gen, sodaß die all­ge­meine Stim­mung recht gut war.