Kurzer Fotobericht vom Berliner Marsch gegen Chemtrails und Geoengineering vom 27.9.2014

Bei bestem Wetter und Chemtrail- freiem Himmel fand der diesjährige „GLOBALE MARSCH GEGEN CHEMTRAILS + GEOENGINEERING“ mit ca. zweihundert Teilnehmern u.a.aus verschiedenen Städten Deutschlands in Berlin statt. Es waren auch Montags-Friedensdemo Mitglieder dabei. Es wurden konnten erfreulich viele Kontakte neu geknüpft werden. Diesmal waren auch keine Demo- Störtrupps zugegen, sodaß die allgemeine Stimmung recht gut war.

Erste Video- und Fotoberichte von der erfolgreichen und gutbesuchten Berliner Friedensdemonstration

Video-Doku der Demo hier

Am Neptunbrunnen sprachen neben vielen Vertretern von Montagsdemo- Städten u.a.Jürgen Elsässer, Oliver Janich und Werner Altnickel.
Dann ging der Demozug mit mehreren tausend Friedensbewegten bis zum Potsdamer Platz, wo neben verschiedenen Musikgruppen auch Ansprachen von verschiedenen Rednern stattfanden.
Unter ande­ren waren (ab 18 Uhr am Potz­da­mer Platz) auch dabei:
Eve­lyn Hecht-Galinski,Rico Albrecht ( http://www.wissensmanufaktur.net/rico-albrecht),Luke Rud­kow­ski( http://wearechange.org ),Heiko Schrang( http://www.macht-steuert-wissen.de ), Lars Mähr­holz    ( http://maehrholz.net ), Ken Jeb­sen ( http://kenfm.de ), Mar­sili Cron­berg ( http://www.marsili-cronberg.de ), Lea V Frings, Rüdi­ger Lenz Nicht­kampf, Prin­zip  ( http://www.nichtkampf-prinzip.de),Pedram Shahyar ( http://pedram-shahyar.org ), Eva-Maria Pfeifer,Anna Kirchner,Ralf Schurig,Krystian Schneidewind
Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Mahn­wa­che unter: https://www.facebook.com/events/1442551089333161

Bericht von der Chemtrail- und Geoengineering- Demo in Berlin am 25.8.2013 im Rahmen des weltweiten „Global March Against Chemtrails and Geoengineering“

Videos: Chemtrail Demo Berlin 25. 8. 2013 Teile 1- 5  Fotos + weitere Links am Ende des Artikels

Wir sind bereits am 23.8. nach Berlin gefahren, um noch Demo- Vorbereitungen zu erledigen sowie einige Aktivisten zu treffen. Michael, welcher auch den Pick-Up ausgeliehen hatte, welcher dann zum Transport der Lautsprecheranlage und unserem Demomaterial  benutzt wurde, brachte noch das frisch angefertigte große Banner mit der Aufschrift „STOP WETTERMANIPULATION“ mit. Weiterlesen

Chemtrails-Bilder Erklärung Oldenburg

Seit dem 5. März 2004 wurde eine Doku­men­ta­tion über die che­mi­sche Wol­ken­er­zeu­gung am Olden­bur­ger Him­mel mit ca. 1.300 Pho­tos und 250 min Videos erstellt.
Bei der Mon­tage von Solar­an­la­gen habe ich die bes­ten Mög­lich­kei­ten der Him­mel zu beob­ach­ten.
Da Olden­burg über kei­nen akti­ven Flug­platz ver­fügt, fie­len mir oft die unzäh­li­gen, extrem lang­le­bi­gen »Kon­dens­strei­fen« beson­ders auf. Her­kömm­li­che Kon­dens­strei­fen lösen sich nach kur­zer Zeit auf; che­mi­sche Him­mels­strei­fen blei­ben jedoch stun­den­lang am Him­mel hän­gen.