Bewusst in die Zukunft – Kongress am 28. November 2015

Zur Kon­gress Web­seite geht es hier
Immer das aktu­ellste zum Kon­gress erfah­ren Sie auf unse­rer Facebook-Seite.

Unsere Refe­ren­ten in der Rei­hen­folge der Vorträge:

  • Dr. Her­bert Jost-Hof Mode­ra­tor, Jour­na­list, wis­sen­schaftl. Autor
  • Alex­an­der Rus­a­nov — Schutz vor nega­ti­ven Strahlen
  • Prof. Dr. Dr. Ale­xej Dia­schew — Mind Control
  • Boris Bojt­schenko — Trance-Heilung
  • Ana­to­lij Samo­du­mov In Erinnerung!
  • Dr. Irina Erma­kowa — Gefah­ren durch  Gen-Manipulationen
  • Dr. Ser­gej Sall — Geo­phy­si­ka­li­sche Waffen
  • Egor Gama­jun — Kon­takt­lose Kampf­kunst Lubki
  • Prof. Dr. Dr. Valery Voi­nov — Wun­der­bare Blut– und Zellreinigung
  • Olga Podo­rovs­kaja — Trans­for­ma­tion des Bewußtseins

Wäh­rend west­li­che Wis­sen­schaft­ler – gesteu­ert durch Lob­by­is­ten, Phar­ma­in­dus­trie, Wirt­schaft, Ban­ken­kar­telle, Mili­tär und andere dubiose Orga­ni­sa­tio­nen – ihre For­schungs­er­geb­nisse ver­schwei­gen oder die Arbei­ten gar been­den müs­sen, geben nam­hafte rus­si­sche Wis­sen­schaft­ler jetzt ihr Wis­sen öffent­lich preis. Gerade die­sen Wis­sen­schaft­lern ist die beson­dere Ver­bin­dung, die sie mit Deutsch­land ver­ket­tet, bewusst. Sie haben sich daher ent­schlos­sen, an einem beson­de­ren Kon­gress mit­zu­wir­ken, der sich so quasi aus sich selbst her­aus orga­ni­siert hat. So gibt es für den Kon­gress auch kei­nen ein­zel­nen Ver­an­stal­ter im her­kömm­li­chen Sinne, son­dern viele Men­schen haben durch ihre Arbeit und Unter­stüt­zung zur Rea­li­sie­rung beige­tra­gen. Wei­ter­le­sen

ACHTUNG +++ WICHTIGE VERANSTALTUNGEN AB 10. SEPTEMBER 2014

Sen­sa­tio­nel­ler Vor­trag  über Kinder-Ritualmord-Anklagen gegen Schwar­zen Papst (Jesuiten-General) und Wei­ßen Papst von Kevin Annett vom Inter­na­tio­na­len Tri­bu­nal für die Auf­klä­rung der Ver­bre­chen von Kir­che und Staat (ITCCS)

Die Liste der Ver­an­stal­tungsorte wird an die­ser Stelle ver­öf­fent­licht:

Inter­na­tio­nal Com­mon Law Court of Justice   www.iclcj.com

KEVIN ANNETT Europa-Tour 2014

Vor­trags­ver­an­stal­tun­gen im deutsch­spra­chi­gen Raum
Die Vor­träge wer­den in eng­li­scher Spra­che gehal­ten und sofort übersetzt.

Kon­takt:           http://www.copixmedia.info/          Tel.:  0176 — 620 590 50

Hier kann man den far­bi­gen  ICLCJ Deutsch­land — Tour 2014  Flyer her­un­ter­la­den.

Wei­ter­le­sen

SKYGUARDS verlangt vom europäischen Parlament den Schutz der europäischen Bevölkerungen.Unterstützt bitte alle die Petition!

In ihrer Peti­tion vom Mon­tag den 13.5.2013 for­der­ten Terra SOS – teni­ble, SKYGUARDS und alter­na­tiva  vom EU – Par­la­ment die am 8. und 9.4.2013 prä­sen­tier­ten Fak­ten ( über Geo­en­gi­nee­ring ) zu über­prü­fen, wel­che ein Anschlag gegen die Gesund­heit, die Sicher­heit und die Inte­gri­tät von euro­päi­schen Bür­gern sind, wel­che von den Regie­run­gen der Mit­glieds­staa­ten ver­leug­net werden.

Am wich­tigs­ten ist die unter­schrie­bene GEO ENGINEERING-KURZ-PETITION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT

Sen­den an:SKYGUARDS-Plaza dela Paz 16–34886 Velilla del Rio Car­rion (Palen­cia) SPAIN
Oder Por­to­spa­rend zwecks Wei­ter­lei­tung an: W.Altnickel, Wilh. Kem­pin Str. 55, 26133 Oldenburg
Oder ein­scan­nen und mai­len an: skyguards.net@gmail.com

Aber stimmt zusätz­lich elek­tro­nisch unten auf der Ori­gi­nal Web­seite unter: Sup­port online Peti­tion to the Euro­pean Parliament

Link zur Geo-Engineering Peti­tion Vollversion

Wei­ter­le­sen

E.U. Veranstaltung zu Geo-Engineering und HAARP

Am 8. und 9. April 2013 ver­an­stal­tet die E.U. eine Kon­fe­renz zu Geo-Engineering und HAARP mit Abge­sand­ten von 16 Län­dern, bei wel­cher den E.U. Par­la­men­ta­ri­ern auch der Film:Why in the World are they spray­ing? gezeigt wird.Aus Deutsch­land wurde Wer­ner Alt­ni­ckel von Sky-Guard eingeladen.

siehe Pres­se­er­klä­rung vom 30.3.2013

GeoEngineering-Veranstaltung Neuer TERMIN ! am 01.02.2013 in Berlin

Die TU-Berlin hat uns den zuvor per schrift­li­cher Bestä­ti­gung reser­vier­ten Ver­an­stal­tungs­raum mit einer unglaub­wür­di­gen Begrün­dung kurz­fris­tig gekün­digt und daher muß­ten wir einen neuen Ver­an­stal­tungs­raum buchen sowie den Ter­min ändern.

Einen Tag vor der über­ra­schen­den Raum­kün­di­gung hatte mich ein „Jour­na­list“ von  den „Skep­ti­ker­sei­ten“ in Bezug auf die Ver­an­stal­tung ange­ru­fen und gezielt gefragt, ob die Ver­an­stal­tung von der Uni aus gehe oder von uns ange­mie­tet wurde.

Gibt es evtl. einen Zusam­men­hang mit der Raumkündigung?

Open Mind Conference am 19.10. — Oslo

Am Frei­tag, den 19.10.2012 beginnt in Oslo die zwei­tä­tige »Open Mind Con­fernce« zu den The­men: Geo­en­gi­nee­ring, Atom­kraft, Imp­fen, Nah­rungs­mit­tel, Mobil­funk… Gast­red­ner sind u.a. Hol­ger Strohm und Wer­ner Alt­ni­ckel.

Der Film »Fried­lich in die Kata­stro­phe« wird eben­falls gezeigt werden.

Die Kon­fe­renz wurde durch das Leben und Werk von Rosa­lie Ber­tell inspi­riert, Wis­sen­schaft­le­rin Wei­ter­le­sen