HALLOWEEN-Das okkulte Kinder- Opferungs- Fest mit geschmacklosen LIDL-Rezept-Ideen und Produkten wie z.B. „Abgehackte Finger-Würstchen mit Ketchup“ oder „Augäpfel in Tomatensauce“ sowie blutverschmierte Messer, Äxte, Macheten etc. als „Party“-Kauftips

Hervorgehoben

Lidl hat die Artikel in den Jahren 2014-18 nicht mehr angeboten.

z.B.:Augäpfel in Tomatensauce oder Abgehackte Finger (Würstchen mit Ketchup)

Den meisten Menschen ist durch die weitgehende Tabuisierung in den Massenmedien nicht bewußt, daß diese Halloween- „Party- Gags“ wie „abgehackte Hände“ etc. sich traurigerweise auch heute noch weltweit in gewissen okkulten- und elitären Netzwerken mit echten Menschenfolterungen und Kinderopfern abspielen! Pro Jahr verschwinden weltweit tausende Kinder. Kinderbordelle und schlimmeres werden stillschweigend toleriert und kaum verfolgt. Außerdem senkt dieser „Spaß-Horror!“ die allgemeine Hemmschwelle zur Tolerierung und der angestrebten Freigabe von diversen Menschenverachtenden Praktiken wie Pädophälie, Tiersex, Inzest etc. durch interessierte Kreise.

Beachten Sie bitte die weiteren folgenden Links:

Protestieren Sie bei Verbrauchermärkten und anderen Anbietern wegen dieser geschmacklosen „Produktwerbung“ mit Verrohungs- Charakter und informieren Sie diese über die Halloween- Hintergründe.

Weitere Ausführungen zu dieser Thematik  werden folgen.

36 geheime Ur-Logen regieren die Welt. Machtergreifung hinter den Kulissen

Hervorgehoben


Werner Altnickel im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Ausgangpunkt des Gespräches zwischen Werner Altnickel und Michael Friedrich Vogt ist eine italienische Publikation aus dem Jahre 2014 namens „Massoni – Società a Responsabilità Illimitata“. Das Buch behandelt die Thematik der Ur-Logen, es wurde von einem Insider verfaßt, ist 650 Seiten lang und bisher lediglich auszugsweise auf Deutsch erhältlich. Laut dem Buch gibt es sogenannte Ur-Logen oder Super-Logen, sie sind der Öffentlichkeit völlig unbekannt, existieren jedoch um die Oberführerschaft über die unzähligen normalen Logen zu behalten. Weiterlesen