HALLOWEEN: Das okkulte Kinder- Opferungs- Fest mit geschmacklosen LIDL-Rezept-Ideen und Produkten wie z.B. „Abgehackte Finger-Würstchen mit Ketchup“ oder „Augäpfel in Tomatensauce“ sowie blutverschmierte Messer, Äxte, Macheten etc. als „Party“-Kauftips

Lidl hat die Artikel in den Jahren 2014-16 nicht mehr angeboten.

z.B.:Augäpfel in Tomatensauce oder Abgehackte Finger (Würstchen mit Ketchup)

Den meisten Menschen ist durch die weitgehende Tabuisierung in den Massenmedien nicht bewußt, daß diese Halloween- „Party- Gags“ wie „abgehackte Hände“ etc. sich traurigerweise auch heute noch weltweit in gewissen okkulten- und elitären Netzwerken mit echten Menschenfolterungen und Kinderopfern abspielen! Pro Jahr verschwinden weltweit tausende Kinder. Kinderbordelle und schlimmeres werden stillschweigend toleriert und kaum verfolgt. Außerdem senkt dieser „Spaß-Horror!“ die allgemeine Hemmschwelle zur Tolerierung und der angestrebten Freigabe von diversen Menschenverachtenden Praktiken wie Pädophälie, Tiersex, Inzest etc. durch interessierte Kreise.

Beachten Sie bitte die weiteren folgenden Links:

Protestieren Sie bei Verbrauchermärkten und anderen Anbietern wegen dieser geschmacklosen „Produktwerbung“ mit Verrohungs- Charakter und informieren Sie diese über die Halloween- Hintergründe.

Weitere Ausführungen zu dieser Thematik  werden folgen.